Ausflugstipps in Südtirol Dolomiten: Aktive Tage

Nur eine kurze Fahrt vom Hotel & Spa Sonnenparadies in Terenten finden Sie zahlreiche Ausflugsziele für jeden Geschmack. Von der traditionellen Südtiroler Kultur bis zu naturnahen Erlebnissen in den Bergen: Die Museen und Schauwelten bieten in allen Wetterlagen unterhaltsame Stunden

Das Messner Mountain Museum Corones ist Südtirols höchstes Museum auf 2.275 Metern Seehöhe und entstammt den Ideen des Extrembergsteigers Reinhold Messner. Es liegt direkt am Kronplatz, Südtirols beliebtestem Skigebiet. Ein einmaliger Blick auf die Bergspitzen der Dolomiten sowie Olang, Bruneck und das Gadertal ist Ihnen sicher!

Bergila hat sich auf die Herstellung von ätherischen Ölen und Kräuterprodukten spezialisiert. Der Familienbetrieb befindet sich in Pfalzen inmitten der Südtiroler Alpen auf einer Meereshöhe von 850 Metern. Seit 1912, nun schon in dritter Generation, werden ätherische Öle und Kräuterprodukte manuell hergestellt. Der Kräutergarten und die Latschenölbrennerei können regelmäßig besichtigt werden.

Das Kloster Neustift bei Brixen ist ein Stift der Kongregation der österreichischen Augustiner-Chorherren. Das beeindruckende Bauwerk mit seinen üppigen Gärten, den Weinbergen und Wäldern verzaubert Sie nicht nur mit seinen uralten Geschichten, sondern auch mit den Produkten aus eigener Erzeugung. Statten Sie dem Klosterladen also unbedingt einen Besuch ab!

Das Südtiroler Landesmuseum für Volkskunde in Dietenheim gehört laut ADAC zu den schönsten Freilichtmuseen Europas. Im kindgerechten Museum wird das Leben des Adels, der selbstversorgenden Bauern und der „minderen Leute“  aus der Südtiroler Geschichte spannend dargestellt. Ein echter Spaziergang durch die Vergangenheit!

Wie direkt den Geschichtsbüchern entstiegen, thront die Burg Taufers über dem Tauferer Tal in Südtirol. In der Burg fühlen sich Gäste einen Tag lang wie Ritter und Burgfräulein! Vor allem das Geisterzimmer und die Rüstkammer zum Anfassen sind wahre Besuchermagneten. Tipp: Die Burg Taufers ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen zu den Reiner Wasserfällen!

Im Südtiroler Bergbaumuseum in Prettau erleben Sie hautnah, wie in früheren Zeiten Kupfer abgebaut wurde. Ein echtes Highlight für Kinder ist die Einfahrt in den Schaustollen mit der Grubenbahn. Gesundheitsbewusste Gäste genießen den Klimastollen Prettau, denn untertage entsteht ein besonders heilsames Klima für Menschen mit Atemwegsbeschwerden.

Auf 3.000 Quadratmetern verfolgen Sie mit Ihrer Familie den Weg der Wolle vom Schaf bis zum fertigen Loden. Kinder lieben das Freigehege mit den Tieren, während die Eltern im Traditionsgasthaus Lodenwirt schlemmen.

Der Schneeberg, das am längsten fördernde Silber-, Blei- und Zinkbergwerk im Alpenraum, ist fast zur Gänze erhalten. Sie tauchen ein mitten in die Welt des Bergbaus und erleben hautnah die gesamte Produktionskette eines Bergwerks und dessen technische Entwicklung im Laufe von rund 800 Jahren.

Auf drei Etagen sind im Südtiroler Archäologiemuseum die Originalfunde und die Geschichte des Mannes aus dem Eis – auch Ötzi genannt – zu besichtigen. Höhepunkt der Ausstellung ist die lebensechte Rekonstruktion des Mannes aus dem Eis.

Das MMM Ripa auf Schloss Bruneck ist den Bergvölkern aus aller Wellt sowie ihrer Kultur, ihrer Religion und dem Tourismus gewidmet. Das „Erbe der Berge“ wird den Museumsbesuchern anhand von Wohnstätten, Filmen und Begegnungen näher gebracht.

Eine der größten und stärksten Wehrburgen des Landes erwartet Sie bei einem Besuch auf Schloss Rodenegg. Nicht nur dessen erhabene und einmalige Lage werden Sie in Staunen versetzen, sondern auch die zahlreichen Räume und Keller innerhalb der Schlossmauern.

Sie sehen: Kultur in Südtirol ist alles andere als langweilig! Das ideale Urlaubszuhause für alle Unternehmungen in die Region ist das Hotel & Spa Sonnenparadies in Terenten!

Preise & Verfügbarkeit